Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/kaerra

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zigarettenautomaten-die Problematik

Ein neuer Tag und ich stehe mal wieder vor einem Zigarettenautomaten. Im Regen. Bei 5 Grad Außentemperatur. Mit einem 10€-Schein. Und drücke auf den Knopf. "Bitte warten" steht da, auf einem eklig grünen Hintergrund. Ich warte also- bis da steht "0.00€ Guthaben..". Kein Problem, lässt sich ändern, ich hab ja Geld und dank der "Revolution" kann man nun auch mit Scheinen Zigaretten kaufen. Was freundlich ist wie ich finde. Endlich mal jemand der mitdenkt. Nett. Schein also glatt gezogen, versucht einzugeben. Mittlerweile ist der Automat aus. Kein Problem, ich weiß ja wo der Knopf ist. Also nochmal das ganze. Nach zwei weiteren Versuchen ist der Schein also drin, geht doch! Nun noch eine Nummer eingeben für die Marke der Wahl( Die Nummern sindja auch viel sinnvoller als eine Taste wo das begehrte Objekt direkt draufgedruckt ist. So schafft man es vielleicht dumme Leute vom rauchen abzuhalten. Damit die uns alle überleben^^), fertig. Sollte man meinen. "Leer, neue Wahl" steht da. Gut, kein Problem. Neue Nummer. Und das Ding geht aus. Einfach so. Mit den 10€ drin. Mittlerweile bin ich übrigens total durchgeweicht. Hätte ja auch mal an einen Schrim denken können. Meine Schuld. Wohingegen die verlustigen 10€ nicht meine Schuld sind. Aber aufgeben gilt nicht. Klugerweise habe ich meinen Geldkartenchip aufladen lassen. Noch eine dieser Revolutionen.Von denen gab es eine Menge. Fand ich auch gut. Musste ich haben. Ich wusste ja, dass ich das mal brauchen würde. Stolz bin ich auf diese weise Vorraussicht. Also wieder anmachen, Geldkarte rein. "Keine Altersangabe auf Chip gespeichert". Aus.
2.1.07 19:41


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung